Home Home Lackleitfaden Lackleitfaden Lackschutz Lackschutz Produkte Produkte P&C Lack P&C Lack Impressum Impressum
Beide selbstklebende Abdichtmaterialien erfüllen bei richtiger Anwendung die gleichen Eigenschaften wie spritzbare Abdichtmassen. Der Unterschied ist hier meist nur in der Optik zu sehen.

Vorbereitung

Eventuell vorhandene Korrosion mit dem Monti Bürstenstrahler entfernen. Verbleibende Roststellen können z. B. mit afin Rust & Dirt Remover restlos beseitigt werden. Oberfläche mit Catalfer Schleifschwamm SF+ anrauhen.

Reinigung

Untergrund mit afin Acryclean reinigen. Alle Restmaterialien müssen entfernt sein. Die Oberfläche muss absolut schmutz-, fett-, staubfrei sowie trocken sein. Ablüftzeit 5 bis 10 Minuten bei ca. 20 °C.

Isolierung

Abzudichtenden Bereich gleichmäßig mit afin 1K Epoxy Primer isolieren (1 - 2 Spritzgänge = 20 - 30 µm) 12 bis 15 Minuten bei ca. 20 °C ablüften lassen. Trocknung mit IR-Strahler 8 - 10 Minuten. afin Quick Sealfix auf die Blechüberlappung auftragen.

Verklebung

Dichtung auf die Länge des abzudichtenden Bereichs plus einer Zugabe von ca. 2 cm zuschneiden. Schutzfolie von der Klebeseite der Dichtung entfernen. Um eine Selbstverklebung beim Aufkleben zu vermeiden, ist die Schutzfolie nur nach und nach von der Klebeseite zu entfernen. Dichtung am Startpunkt fixieren und mittig auf den Bördelflansch drücken. Die Dichtung dabei niemals dehnen (Haftungsverlust). Um Lufteinschlüsse zu entfernen und um einen optimalen Kontakt zum Untergrund zu erzielen, benutzen Sie den Sealer on Roll Roller (Anroller). An Schnittpunkten (Kanten und Ecken) die neue Dichtung über die bereits geklebte Dichtung legen und passgenau abschneiden. Die Verbindung der beiden Dichtungen ist anschließend mit streichbarer Abdichtmasse zu verschließen.

Lackierung

Abdichtnaht und bearbeiteten Bereich mit afin High Volume Filler überlackieren. Der Trocknungsprozess kann durch den Einsatz eines Heißluftföhns verkürzt werden. Eine Lackierung mit Basislack oder Decklack immer nach Vorgabe des Lackherstellers durchführen (Technisches Merkblatt beachten). Hinweis: Um einen optimalen Korrosionsschutz zu gewährleisten, müssen abschließend alle Hohlräume mit Hohlraumkonservierung ausgiebig versiegelt werden.
Sealer on Roll Flat
Sealer on Roll Halfmoon
Zurück

Arbeitsanweisung

P&C Lack P&C Lack